Sie sind hier: Kubb Open History > 3. Kubb Open 2006
DeutschEnglishFrancais
14.12.2017 : 8:49 : +0100

Kubb Open History

Download

Team Auswertung der Gruppenspiele (PDF)



Turnierfotos

Rückblick - KUBB OPEN 2006

Herzlichen Glückwunsch an Björn, Micha und Markus vom Team Fortschritt99, die mit überzeugender sportlicher Leistung den Turniersieg erringen konnten!

Trotz des Regens traten bei den 3. KUBB OPEN am 03. Juni 2006 in Rostock 35 Mannschaften mit je drei Spielern an. Die Teams wurden in acht Gruppen gelost. Dabei wurden Favoriten - alle Mannschaften, die in vorherigen Turnieren (German Kubb Masters Berlin, Kubb Open Rostock, Baltic Kubb Challenge Rostock, Viking Kubb Turnier Magdeburg) Plätze von 1 bis 4 erreichen konnten - gesetzt. Die jeweils zwei besten Teams der Gruppen qualifizierten sich für das Achtelfinale. Darunter waren fast alle gesetzten Favoriten. Ab dem Achtelfinale wurde im ko-system gespielt. Hier die Auswertung der Finalrunde. Zum Ansehen gibt es die teilnehmenden Teams und viele neue Bilder vom Kubbspiel.

Im Anschluss an das Turnier wurde noch lange in der Ulmenbar bei Musik und Tanz mit der Band Rohkost die offizielle KUBB OPEN -Party gefeiert. Vielen Dank an alle, die das Turnier möglich gemacht haben: zu allererst an alle Kubbsportler, die sich von dem Wetter nicht haben abschrecken lassen; an die Sponsoren – Pleitegeier 2, Crocodil, Studentenkeller und Nordcamp, an den Wupatki, der die Kubb-Spiele zum Turnier zur Verfügung stellte und alle Helfer bei Turnier und Vorbereitung!

Augenzeugen berichten: Kubb Open 2006

Berlin inhaliert Wurzelsepp!

Bereits zum dritten Mal fanden auf dem Kastanienplatz im schönen Barnstorfer Wald die Kubb Open statt, und was soll man sagen, es war erneut eine zur Gänze großartige Veranstaltung, lediglich getrübt von einer überaus bescheidenen Witterung und dem kompletten sportlichen Versagen der Herren Kraemer, Kupsch und Sinn vom angereisten Team Kubbsport Berlin.

Da mir jedoch ohnehin die Worte für eine solche Kubb(nicht)performance fehlen und sich der Tag hernach noch ganz passabel entwickelte (Beitritt zum Orden der Brauhaus-Wickinger, Inhalation der stark unterschätzten bayerischen Delikatesse Wurzelsepp etc.), sei an dieser Stelle der Mantel des Schweigens über das Geschehene gedeckt und vielmehr zum einen den Gewinnern, allen voran Fortschritt99, gratuliert und zum anderen den Organisatoren, insbesondere Manja, ganz herzlich gedankt!

Wir kommen zur BKC gerne wieder!

Liebe Grüße nach Rostock
Magnus

www.kubbsport.de